Der Bau des OP beginnt!

6.July 2015

Es ist soweit: Dank des Sponsors "Soravia Group" sowie der Spende vom Rotary Club Bruchhausen-Vilsen und von Prof. Dr. Schwaighofer können wir mit dem Bau der so dringend notwendigen Operationseinheit beginnen!

Laut tansanischen Vorgaben sollte jedes Health Center eine Operationseinheit für Akutfälle haben, welche vor allem bei Geburtskomplikationen für Frauen und Kinder lebensrettend sein kann. Die Behörden gaben uns ein Jahr, um diese Einheit zu planen und auszubauen und nun ist es soweit!

Die OP-Einheit soll in öffentlich-privater Partnerschaft mit der Regierung Tansanias geführt werden. Das heißt, dass die Regierung das Personal bezahlt und AAA für den Bau des Operationshauses mit einem Aufwachräumen, Umkleidekabinen, Vorbereitungssaal, Sterilisierung und Operationssaal verantwortlich ist. Die Krankenstation stellt für arme Familien aus der Meru- und Maasai- Gegend im Norden Tansanias eine hochwertige sowie kostenlose und essentiellle medizinische Versorgung dar. Ein wichtiger Schritt!

Für dieses Prestige-Projekt werden noch Ärzte- und Schwesternhäuser und die Deckung der laufenden Kosten benötigt. Bei Interesse an einem Sponsoring bitte direkt an Mag. Dr. Cornelia Wallner-Frisee unter cornelia@africaaminialama.com wenden.

Mehr News...