Ein Besuch in der Montessorischule in Mwanza

3.May 2016

Unsere vier Studenten werden von der Schweizer Waserstiftung für 3 Jahre in Mwanza am Victoriasee gesponsert. Dort werden sie als Montessori Vorschullehrer ausgebildet, um dann in unseren Schulen die Montessori Baby und Vorschulklassen weiter aufzubauen.

Unglaublich, wie viel sie vom Montessori Gedanken in nur wenigen Wochen aufgenommen haben."Wir wollen den Kindern lernen, sich selbst zu helfen." "Ich erkenne jetzt wie unsere Maasaikultur Kinder nicht richtig behandelt und erzieht, das muss ich den Eltern sagen, wenn ich in meinem Juniurlaub nach Hause komme."

Sie basteln ihre eigenen Montessori Lehrmaterialien und lernen, wie Kinder - auf ihren Matten sitzend - mit den verschiedenen Materialien umzugehen. Ein Unterricht der etwas anderen Art, der sie jedoch in ihrem Inneren berührt.

Dank Sr. Denise Enthusiasmus, mit dem sie die Schule in Mwanza aufgebaut hat, sprüht so mancher Funke auf unsere Studenten über und verändert ihre  Einstellung zu den Kindern....

Ein kleines Wunder, sie hier in Mwanza mit so viel Freude zu sehen...