Paulinas Haus

28.November 2016

Vor kurzem konnten wir das Haus von Paulina nach einer zwei monatigen Bauphase eröffnen. Sie hat nun zwei große Zimmer und ein eigenes Bett für sich und ihre Kinder. Mit dem wenigen Geld, das sie auf den Tomatenplantagen verdient, kann sie überleben.
Doch solch ein Haus hätte sie sich nie selbst bauen können. Nach dem Tod ihres Mannes wurde sie von der ersten Frau verstoßen und musste in einer kleinen Holzhütte leben.
Mit diesem Häuschen kann sie nun ein neues Leben beginnen...