HEALTH CENTER

Unser afrikanisches Team besteht aus drei Ärzten, einem Zahnarzt, einer Hebamme, einer Krankenschwester, einem Optiker und einer Laborassistentin. Wir führen dieses Health Center als PPP (Private Public Partnership) in Kooperation mit den tansanischen Gesundheitsbehörden, wobei ein Teil der Gehälter von staatlicher Seite abgedeckt wird, wir jedoch für alles andere aufkommen. Neben der Allgemeinstation haben wir mittlerweile eine hoch frequentierte Mutter-Kind-Einheit mit Schwangerenvorsorge, Betreuung von Säuglingen nach der Geburt und Geburtenstation; weiters ein Labor, eine augenärztliche Klinik, eine Zahnarzteinheit und eine Ultraschall- und Röntgen-Station. In unserer Bettenstation können wir sowohl Kinder, Frauen als auch Männer aufnehmen.

Laut tansanischen Vorgaben sollte jedes Health Center eine Operationseinheit für Akutfälle haben, welche vor allem bei Geburtskomplikationen für Frauen und Kinder lebensrettend sein kann. Wir konnten dank eines Sponsors und Spendern mit dem Bau des OP beginnen.

Für dieses Prestige-Projekt werden noch Ärzte- und Schwesternhäuser und die Deckung der laufenden Kosten benötigt. Bei Interesse an einem Sponsoring bitte direkt an Mag. Dr. Cornelia Wallner-Frisee unter cornelia@africaaminialama.com wenden.



Related News

 

BILDUNGS PROJEKTE
SOZIALE PROJEKTE
PATENSCHAFTEN