MAASAIFRAUENGRUPPEN

AFRICA AMINI MAASAI CHOIR

30 Maasai Frauen und Männer aus Ngabobo und Madebe üben ihre Sangeskunst seit vielen Jahren und sind mittlerweile in der Region Arusha immer wieder zu Festivitäten eingeladen. Eigentlich war es die Freude am gemeinsamen Singen, die sie zusammen brachte, doch mittlerweile ist es schon mehr als ein regelmäßiges Zusammenkommen. Ihr größter Wunsch ist es, einmal in einem Tonstudio ihren Gesang aufnehmen zu können und damit eine professionelle Vermarktung ihrer wunderschönen Lieder und Stimmen zu ermöglichen. Africa Amini Alama hilft ihnen dabei.

MAASAI HANDWERKSGRUPPE IN MADEBE UND LEKURUMUNI

Maasai Frauen sind gerade in jenen Zeiten, in denen die Trockenheit die nördliche Maasai Steppe Tansanias bedroht, sehr auf sich allein gestellt. Die Männer ziehen mit ihrer Herde in entlegene Regionen und lassen Frauen und Kinder monatelang ohne Versorgung zurück. Wir helfen mit diversen Projekten, diesen Frauen ein Mindesteinkommen zu sichern. Durch unsere regelmäßigen Besuche und den Ankauf ihres handgemachten Schmucks kann das Mindesteinkommen für die Ernährung ihrer Kinder gewährleistet werden.

SOLAR-FRAUENGRUPPE IN MADEBE UND TINGA TINGA

Eine Gruppe von 10 Frauen konnte nun ein regelmäßiges Einkommen mit Hilfe eines Solarprojektes bekommen. Mit 700 Euro (Kosten für Solaranlage mit Inverter und Batterie) könnten sie eine Ladestation für Mobiltelefone einrichten und damit den über 300 Familien helfen, günstig ihre Mobiltelefone aufzuladen. Ein oft umstrittenes Thema, doch Mobiltelefone sind selbst in diesen Bevölkerungsschichten nicht mehr wegzudenken. An jedem dritten Tag legen Frauen und Männer einen Hin- und Rückweg von jeweils zwei bis drei Stunden zurück, um ihr Handy zwecks Aufladung abzugeben und es am darauffolgenden Tag wieder abzuholen – ein irrsinniger Zeitaufwand. So haben diese Frauen nun ein kleines Einkommen für die Ernährung ihrer Kinder.



Related News

 

MEDIZINISCHE PROJEKTE
BILDUNGS PROJEKTE
PATENSCHAFTEN